Polnische Kluski

Bei Kluski handelt es sich um die polnische Version von Kartoffelknödel. Sie kleiner, flacher und haben eine kleine Mulde in der Mitte. Sie passen super zu Käsesauce, Gulasch und anderen Gerichten mit Sauce.

Polnische Kluski
Zutaten
  • 700 g Kartoffeln mehlig
  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 3 EL Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung
  1. Kartoffeln kochen und schälen. Anschließend mit einem Stampfer stampfen oder durch eine Presse pressen.

  2. Den Kartoffelbrei mit den restlichen Zutaten zu einen homogenen Teig verarbeiten.

  3. Kleine Bällchen formen, diese leich flachdrücken und in der Mitte mit dem Daumen eine Mulde formen. 

  4. Für 20-25 min dämpfen. (Im Dampfgarer oder in einen Topf mit Dampfeinsatz) Man kann die Kluski natürlich auch einfach in Salzwasser kochen (10 min), ich empfehle aber die Dämpfmethode.