Griechischer Nudelsalat mit Fleischbällchen

Zutaten:

– 1 großer Becher Kritharaki Nudeln oder andere Nudeln nach Wahl

– 2 Paprika

– 1 Zwiebel

– 2 Knoblauchzehen

– 200g Champignons

– 1 kleine Zucchini

– 2-3 EL Sauerrahm/Creme fraîche

– ein paar Oliven

Für die Fleischbällchen: (optional, alternativ kann auch Halloumi oder Feta verwendet werden, dann geht’s noch schneller!)

– 500g Faschiertes Rind

– 100g Semmelwürfel

– etwas Milch

– Salz/Pfeffer

Zubereitung:

1) Das Gemüse (inkl. Zwiebel & Knoblauch) klein schnippeln und mit Olivenöl und Gewürzen nach Wahl auf einem Backblech vermischen und für ca. 20 min im Ofen backen.

2) Die Nudeln kochen.

3) Für die Fleischbällchen die Semmelwürfel mit etwas Milch übergießen, sodass diese aufgeweicht werden.

4) Nun die Semmelmischung mit den restlichen Zutaten für die Fleischbällchen homogen vermischen, zu Bällchen formen und in Öl rausbraten.

5) Wenn die Nudeln und das Genüse fertig sind, alles in einer großen Schüssel vermengen. Hier kommen dann auch Sauerrahm/Creme fraîche und klein gehackte Oliven dazu.

6) Zum Schluss wird alles noch mit Salz, Pfeffer, Majoran, Rosmarin etc. abgeschmeckt und fertig ist der Nudelsalat!