Gesunde Low-Carb Brownies

3. März 2019

Dieses leckere Low-Carb-Brownie-Rezept ist vor einigen Wochen entstanden. Es war einer dieser Abende, an denen ich einfach riesige Lust auf irgendetwas „schokoladiges“ hatte. Nachdem ich aber nie Süßigkeiten daheim habe, musste ich kreativ werden.

Geriebene Nüsse, Ahornsirup, Kakaopulver und Butter. Das waren die Zutaten die nach einem kurzen Blick in die Küche hervor stachen. „Daraus könnte man doch Brownies machen.“, dachte ich mir. Gesagt getan.

Diese Brownies habe ich seit diesen Abend schon ein paar mal gemacht und das Rezept verbessert. Es ist einfach so gut!

Low Carb Brownies
Zutaten
  • 16 Esslöffel geriebene Nüsse
  • 2 Eier
  • 9 EL Ahornsirup
  • 1/4 Becher Butter/Kokosöl
  • 4 EL Kakaopulver
Schoko-Frosting
  • 4 TL Erdnussmuß
  • 6 TL Kokosblütenzucker
  • 1/2 Becher Milch
  • 3 TL Kakaopulver
Zubereitung
Kuchenteig
  1. Alle Zutaten für die Brownies zu einem Teig vermengen, in eine Form geben und für ca. 15 min backen.

  2. Anschließend KOMPLETT auskühlen lassen.

Frosting
  1. Alle Zutaten mit einem Mixer/Pürierstab vermengen. 

  2. Das Frosting auf die fertigen Brownies streichen. 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere

*

code