Spargel Auflauf mit (extra) knusprigen Kartoffelchips

16. Mai 2018

Die Spargelsaison ist momentan voll im Gange und überall wo man hinsieht findet man ihn. Am Liebsten esse ich ihn ja ganz klassisch mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise, doch mal ganz abgesehen von diesem Frühlings-Klassiker gibt es nicht viele Rezepte wo man Spargel als Hauptzutat zur Geltung kommen lassen kann. Jedes Jahr versuche ich aufs Neue mir ein Rezept auszudenken.

 

Dieses Jahr ist es mir gelungen und ich werde diesen Auflauf sicher noch öfter machen, er ist einfach so gut und noch dazu sehr einfach zuzubereiten. Ich meine, eine Kombination aus Lauch, Schinken und Béchamel-Sauce kann einfach nur lecker schmecken. Der Spargel gibt dem Ganzen dann noch das gewisse Extra und macht diesen Auflauf noch super gesund, weswegen ich hier noch eine paar Health Facts für euch habe.

 

  • Spargel enthält eine Menge an Vitaminen und Mineralstoffen wie Provitamin A, Vitamin K, Vitamin C, Folsäure, Kupfer, Eisen, Zink & Schwefel!
  • Spargel hat – wie sicher einige schon bemerkt haben- eine entwässernde Wirkung, hilft somit bei Blasenleiden und beugt Nieren- oder Harngrieß vor! Für Menschen mit hohen Harnsäurewerten, Nierenleiden oder eingeschränkter Herz- und Nierenfunktion ist ein hoher Spargelkonsum wohl eher nicht ratsam.
  • Spargel enthält viel Glutathion und das kann der Körper zum Abbau von Schadstoffen brauchen, genauer gesagt für die sogenannte Biotransformation. Die Biotransformation ist ein biochemischer Vorgang in der Leber welcher dafür sorgt, dass Fremdstoffe abgebaut werden. Dafür verwendet der Körper unter anderem Glutathion, welches überdies noch eine antioxidative Wirkung hat.

 

 

Spargel Auflauf mit knusprigen Kartoffelchips
Vorbereitungszeit
10 Min.
Kochzeit
45 Min.
Gesamte Zeit
55 Min.
 
Portionen: 2 Personen
Zutaten
Auflauf
  • 15 x Spargel
  • 1 Pkg Schinken
  • 2 Tomaten
  • 1/4 Lauchstange
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 Becher Schlagobers/Milch
  • etwas geriebenen Emmentaler
  • Salz,Pfeffer, Kräuter
Kartoffelchips
  • Kartoffeln
  • Öl
  • Gewürze
Zubereitung
Auflauf
  1. Zuerst den Spargel kochen, Tomaten und Lauch in Scheiben schneiden.

  2. Die Butter in einem Topf schmelzen und Mehl hinzufügen. Die Masse kurz glatt rühren. Nun kommt nach und nach Schlagobers/Milch hinzufügen bis eine nicht zu dicke, nicht zu flüssige Sauce entsteht. Mit Gewürzen abschmecken.

  3. Den  Boden einer Auflaufform mit Lauch auslegen. Nun werden je 3 Spargelstangen mit in 1-2 Scheiben Schinken eingerollt und auf den Lauch gelegt.

  4. Nun gießt man die Sauce darüber, dann  die Tomaten und anschließend etwas Emmentaler.

  5. Das ganze kommt für etwas 20-25 Minuten in den Ofen.

Chips
  1. Die Kartoffeln kochen, aber sie sollte nicht ganz durch sein und dürfen innen noch ruhig fest sein.

  2. Nun werden sie in Scheiben geschnitten und einzeln (also nicht übereinander) auf ein Backblech gelegt. 

  3. Mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

  4. Die Kartoffeln kommen nun für 45 Minuten in den Ofen.

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere

*

code