4 gesunde Picknick Rezepte

5. August 2016

Wer mir auf Instagam, Facebook oder Snapchat folgt, dem wird aufgefallen sein, dass ich und mein Freund liebend gerne auf Felsen in Flüssen Picknicken gehen. Es ist einfach die perfekte Beschäftigung an heißen Sommertagen: leckeres Essen und kühles Wasser im schattigem, bewaldeten Tal mit toller Aussicht und unter der Woche kaum Menschen. Natürlich muss man für so ein Picknick Essen packen, dass man leicht im Rucksack transportieren kann, denn meist „wandern“ wir eine Zeit um zu einer geeigneten Stelle zu kommen. Deswegen möchte ich heute ein paar meiner Rezept-Ideen und hübsche Picknick-Fotos mit euch teilen!

 

 

 

 

 

 

 

Wassermelonensalat

 Wassermelonensalat ist momentan wahrscheinlich der Trend unter Bloggern, kein Tag vergeht an dem man kein Foto von ihm auf diversen Social-Media Kanäle sieht. Natürlich musste ich ihn auch mal probieren und hab ihn gleich nach meinen Geschmack abgewandelt. Jeder Bissen ist einfach eine erfrischende Geschmacksexplosion, durch die unterschiedlichen Zutaten, die auf den ersten Blick ja eigentlich gar nicht zusammengehören.

Gang: Salad
Portionen: 2 Personen
Zutaten
  • 1/4 Wassermelone
  • 2 kleine Pfirsiche
  • 1/4 Gurke
  • etwas Minze
  • etwas Basilikum
  • Apfelessig als Dressing
Zubereitung
  1. Alles klein schneiden, zusammenmischen und fertig!

 

Caprese Spießchen

Wer kennt sie nicht: die Kombination von Tomaten, Mozzarella und Basilikum mit etwas Balsamico und Olivenöl. Es ist einfach das ultimative Sommeressen. Es macht sich daher auch sehr gut bei einem sommerlichen Picknick. Nur wie bekommt man das ganze in eine einfach essbare Form? Ganz klar : in dem man es auf Spieße steckt!

Gang: Snack
Zutaten
  • Kirschtomaten
  • Minimozzarella
  • Basilikum
  • Balsamico
  • Olivenöl
Zubereitung
  1. Alles auf einen Spieß stecken, in eine Tuppergeschirr geben und Olivenöl und Balsamico darüber träufeln. 

 

Topfen Aufstrich

Jeder kennt ihn und fast jeder mag ihn. Doch habt ihr in schon mal mit frischen Topfen aus Rohmilch probiert? Unglaublich lecker, da er soviel Eigengeschmack hat, muss man nur ein paar Gewürze hinzufügen und fertig ist er leckere Aufstrich.

Zutaten
  • Rohmilch Topfen
  • Thymian
  • Salz
  • Rosmarin

 

Orientalischer Zartweizen Salat
Portionen: 2 Personen
Zutaten
  • 1/2 Becher Quinoa
  • 1/2 Becher Zartweizen
  • 1/2 Aubergine
  • 1/2 Zucchini
  • Minze
  • 1 handvoll Rosinen
  • Apfelessig
  • Salz
  • Chili
Zubereitung
  1. Qunioa und Zartweizen in der doppelten Wassermenge kochen und nach der Hälfte der Zeit, (ca. 10 min) dann Zucchini und Aubergine dazugeben und mitdünsten. Danach einfach den Rest dazu mischen.

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

code

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.